Kundenrezensionen

BEMER Bericht – Lambsbrook

„Ich verwende den BEMBER für mein Pferd Lambsbrook, er ist ein 13-jähriger Oldenburger Wallach und geht zurzeit erfolgreich im Dressursport der Klassen M und S.
Michaela Wieland behandelt mein Pferd seit 2015 in regelmäßigen Abständen und brachte uns den BEMER 2017 näher.
Seit Dezember 2017 habe ich den BEMER nun regelmäßig 2-mal am Tag in der Anwendung. 2*5 Minuten vor dem Reiten zum Entspannen und 1*15 Minuten nach dem Reiten zur Muskelregeneration.
Anfangs war ich skeptisch, aber innerhalb kurzer Zeit sah man meinem Wallach eine deutliche muskuläre Veränderung an. Speziell an Hals und Hinterhand ist die Veränderung sichtbar. Auch konditionell war schnell eine Besserung bemerkbar. Und das obwohl er seit Jahren gut trainiert wird, also schon vor Beginn der BEMER Anwendung ein „fittes“ Pferd war. Reiterlich merkt man zusätzlich, dass er in sich lockerer ist, früher war er oft fest im Genick und stark in der Hand, dies ist deutlich besser geworden.
Auf dem Turnier vor der Prüfung mache ich den BEMER auch mit dem „3er-Programm“ für 15 Minuten aufs Pferd und habe den Eindruck, dass sich mein Pferd entspannt und auf dem Turnier aufmerksamer auf meine Hilfen reagiert.
Der vergangene Winter 17/18 war auch der erste hustenfreie Winter. Auch neigt mein Pferd zu angelaufenen Füßen, im Winter wie im Sommer. Wenn ich in diesem Fall den BEMER anwende sind die Beine nach kurzer Zeit mit Hilfe des „Spots“ wieder deutlich dünner.
Nach einer Verletzung an der Brust verwendete ich den BEMER um die Entzündung und die Schwellung zu behandeln (zusätzlich zu Medikamenten). Die Schwellung ging schneller zurück als gedacht, auch unsere Tierärztin war überrascht.
Alles in allem bin ich positiv überrascht, wie viel der BEMER bei meinem Pferd bereits Positives bewirkt hat. Ich möchte ihn nicht mehr missen.“

 

 

Cordula Holz mit D´Artagnan

Cordula Holz

  • Pferdewirtschaftsmeisterin
  • Besitzerin des goldenen Reitabzeichens

 

„Mein Pferd bringt mir hohe Leistungsbereitschaft entgegen. Ich möchte dafür sorgen dass er sich in seinem Körper rundum wohl fühlt. Regelmäßige Behandlungen sind für mich selbstverständlich.“

 

 

Jonas Faller

Jonas Faller

  • amtierender Baden Württembergischer Meister im Championat der Junioren
  • Siege und Platzierungen in M**

 

„Ich lasse meine Pferde regelmäßig von Michaela Wieland behandeln weil das Wohl meiner Pferde und der sportliche Erfolg davon abhängen“